Moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme

Klick zum vergrößern

Ausstattung Ihrer Messstelle mit einer modernen Messeinrichtung oder einem intelligenten Messsystem im Sinne des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG)

Der Gesetzgeber hat durch das im September 2016 in Kraft getretene Messstellenbetriebsgesetz uns als Ihrem grundzuständigen Messstellenbetreiber den flächendeckenden Einbau von intelligenter Messtechnik vorgeschrieben.

Bei der intelligenten Messtechnik unterscheidet man zwischen der modernen Messeinrichtung, welche bei Stromverbrauchern mit einem Verbrauch von weniger als 6.000 kWh im Jahr verbaut wird und dem intelligenten Messsystem, welches verbaut wird wenn der Verbrauch mehr als 6.000 kWh im Jahr beträgt.

Der Einbau erfolgt bei Neubauten und Gebäuden, die einer größeren Renovierung unterzogen werden bis zur Fertigstellung des Gebäudes, ansonsten im Gebäudebestand sukzessive bis zum Jahr 2032.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen zu den modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen.

Ausführlichere Informationen zum Messstellenbetriebsgesetz finden Sie hier.